Mittwoch, 16. April 2014

DIY: Leinwand mit Baby's Hand- und Fußabdrücken

Hallo ihr Lieben,

für das Kinderzimmer ist schon vor einigen Wochen eine neue Wanddekoration entstanden. Jetzt müsste nur noch Platz an der Wand sein, um diese auch aufzuhängen ;-). Fotos und andere Erinnerungsstücke liebe ich über alles und habe nach einer Möglichkeit gesucht, die entstandenen Salzteigabdrücke von Windelpirats Händchenen und Füßchen nicht im Schrank verstauben zu lassen, sondern ansprechend zu präsentieren. Außerdem mag ich es zwar, wenn ein Raum reichlich dekoriert ist, die einzelnen Elemente sollen aber eine klare Linie haben und nicht zu verspielt sein. Das ist letztendlich entstanden und es entspricht genau meinen Vorstellungen:


Leider habe ich es verpasst, den Herstellungsprozess zu fotografieren. Wenn du das Bild dennoch nachbasteln möchtest, schreibe ich dir in groben Stichpunkten alle Arbeitsschritte auf.

Du brauchst:
Leinwand (ca 20 x 50 cm)
Salzteig oder lufttrocknende Modelliermasse
großen Plätzchenausstecher Herz
Schüssel mit scharfkantigem Rand (Durchmesser ca 12 cm)
Abtönfarbe

So geht's:
1. Salzteig ca 1 cm dick ausrollen und mit Hilfe der Schüssel 3 kreisrunde Platten ausstechen.
2. Aus einer der Platten mittig ein großes Herz ausstechen.
3. Mit einem Zahnstocher kannst du noch den Namen des Kindes bzw. den Tag, an dem das Foto/die Abdrücke entstanden sind festhalten. Am besten nicht ritzen, sondern alle Buchstaben aus einer Vielzahl kleiner Löchlein entstehen lassen. So wirkt die Schrift später klarer.
3. Ränder mit dem Finger glatt streichen und Unebenheiten im Teig ausbessern.
4. Hand und Fuß des Babies abdrücken.
5. Teig an der Luft trocknen lassen. Dauert zwar mehrere Tage, der Teig wird aber weniger rissig als z.B. im Backofen.
6. Trockene Platten von allen Seiten mit weißem Lackspray versiegeln. So kann der Salzteig keine Feuchtigkeit aus der Luft ziehen und spröde werden.
7. Klebe nun ein Foto deiner Wahl auf die Rückseite des Herzrahmens.
8. Grundiere die Leinwand in einer Farbe deiner Wahl. Falls du die Leinwand an eine farbige Wand hängen möchtest, kannst du die Leinwand auch weiß lassen und dafür den Salzteig farbig lackieren.
9. Klebe nun alle Salzteigplatten gleichmäßig auf die Leinwand auf.

10. FERTIG :-)!!!!





Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachmachen und mache mich auf den Weg zu einer lieben Freundin.

✿ Nadine ✿

Und rüber damit zum Creadienstag (auch wenn jetzt schon Mi ist, aber ich hab gestern vergessen den Post freizuschalten ;-) ) und zu Kiddikram.


1 Kommentar:

  1. I appreciate your great work. Thanks for sharing. Keep me more update in future.

    Fotoleinwand

    AntwortenLöschen